Meta-Elemente in Contao

Zusammenfassung für Eilige: Beschreibung der Meta-Elemente, die standardmäßig in Contao eingebunden sind und editiert werden können; sowie derer, die sinnvoll ergänzt werden können.

Contao Meta-Elemente

Die Meta-Elemente im head-Bereich einer Website, (oft unspezifisch und leider auch falsch als Meta-Tag bezeichnet) dienen in HTML- oder XHTML-Dokumenten zur Angabe von Metadaten. Contao bietet bereits von Haus aus viele Meta-Elemente, die automatisch in eine neue Website eingebunden werden. Allerdings kann es sinnvoll sein, diese um weitere Angaben zu ergänzen. Wie die Meta-Elemente editiert und ergänzt werden können, erfahren Sie in unserem Tutorial Zwei Wege Meta-Elemente in Contao zu ergänzen

Bereits in Contao enthaltene Meta-Elemente sind:

Das <robots>-Element
<meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>">
Das Robots-Element zeigt der Suchmaschine an, ob wir die Seite indiziert haben möchten, bzw. ob die Suchmaschine den auf der Seite enthaltenen Verzweigungen (Links) folgen soll. Die entsprechenden Kommandos geben wir in der Seitenstruktur von Contao unter Meta-Informationen in den einzelnen Seiten ein. Default ist hier "index, follow" eingestellt. Das bedeutet, dass die Suchmaschine die Seite in ihren Index aufnehmen soll und über enthaltene Links nach weiteren Seiten suchen soll.

Das <description>-Element
<meta name="description" content="<?php echo $this->description; ?>">
Hier setzt Contao die Seitenbeschreibung der einzelnen Seitenein. Wie diese zu setzen ist, finden Sie in unserem kurzen Tutorial zur Seitenbeschreibung in Contao.

Das <keywords>-Element
<meta name="keywords" content="<?php echo $this->keywords; ?>">
Contao verwaltet auch die Keywords für jede einzelne Seite. Leider achten die großen Suchmaschinen nicht mehr wirklich auf diese Angaben, zuviel Schindluder ist damit getrieben worden. Aber auch hier gilt, für kleine Suchmaschinen ist die Angabe von Keywords durchaus noch sinnvoll.
Eingegeben werden die Keywords am Artikel in Contao. Dazu wählen Sie:
Backend-Module -> Inhalte -> Artikel und dort den Artikel der Hauptspalte. Das Artikelelement zum Bearbeiten auswählen (mit dem gelben Stift) und unter Suchbegriffe die entsprechenden Schlüsselwörter eintragen.

Das <generator>-Element
<meta name="generator" content="Contao Open Source CMS">
Contao schreibt sich selbst statisch als Generator in dieses Meta-Element. Für eine Website bringt dieses in der Regel keine Vorteile. Eher im Gegenteil, da ein potentieller Angreifer dadurch erkennen kann, welches CMS Sie verwenden. Im Template können Sie den Content ändern oder das ganze Element entfernen.

Das <charset>-Element
<meta charset="<?php echo $this->charset; ?>">
Dieses Element beschreibt, welchen Zeichensatz die Website benutzt. Eingestellt wird dieser unter den Systemeinstellungen von Contao und ist default auf utf-8 gesetzt. In der Regel müssen und sollten Sie diesen nicht ändern, es sei denn, Sie wollen eine chinesische oder arabische Website erstellen.

 

Welche Meta-Elemente können ergänzt werden?

Wie erwähnt, stellt Contao bereits die meisten wichtigen Meta-Elemente zur Verfügung. Sinnvolle Erweiterungen können je nach Website-Typ unter anderem dennoch folgende sein.

Das <language>-Element
<meta http-equiv="language" content="deutsch, de">
Dieser Tag gibt die Sprache der Domain an. Anstelle des Inhalts bei content="" (in unserem Fall deutsch, de)kann auch der Contao Inserttag <?php echo $this->language; ?> gesetzt werden. Damit wird die Sprache von Contao selbstständig in das Element eingesetzt. Wichtig ist dieses Element für Domains, die mehrsprachig sind oder auch eine abweichende Sprache von der Domainendung haben.

Das <author>-Element
<meta name="author" content="Ihr Name">
<meta name="publisher" content="Ihr Name">
Hier können Sie sich als Autor, bzw. Publisher ihrer Website eintragen. Dieses Element ist für das Ranking in der Suchmaschine nicht unbedingt interessant, wird aber von manchen Suchmaschinen und ggf. von Google News ausgewertet. Sinnvoller ist es itemprop = Author innerhalb zu verwenden.

Das <copyright>-Element
<meta name="copyright" content=" (c) Ihr Name/Ihre Firma">
Mit diesem Element wird angeben, wer das Urheberrecht an der Seite hat. Nötig ist das nicht, da Ihre Website sowieso Ihrem Urheberrecht unterliegt. Sinnvoll ist dies aber ggf. bei Kooperationen.

Das <page-topic>-Element
<meta name="page-topic" content="Dienstleistung">
Die Suchmaschine versucht Ihre Website in eine Kategorie einzuordnen. Mit diesem Meta Element kann die Arbeit der Maschine erleichtert oder auch ein wenig gelenkt werden.

Das <date>-Element
<meta name="date" content="[Datum/Uhrzeit]">
Anhand des Datums kann ein Benutzer oder auch eine Suchmaschine erkennen, wann eine Seite erstellt wurde. Sinnvoller ist aber auch in diesem Fall itemprop innerhalb der Seite zu verwenden.

Das <revisit-after>-Element
<meta name="revisit-after" content="14 days">
Dieser Tag ist ein Kommando an die Suchmaschine, in welchen Abständen diese die Seite nach neuen Inhalten crawlen soll. Mittlerweile ist der Tag veraltet und wird nur noch von kleinen Suchmaschinen beachtet. Für diese kann es aber durchaus sinnvoll sein, ihn einzusetzen.

Das <audience>-Element
<meta name="audience" content="alle">
Hiermit können Sie die Zielgruppe ihrer Seite beeinflussen. Zum Beispiel für "Lehrer" u.s.w. Allerdings wird diesem Tag kaum bis gar keine Beachtung geschenkt.

Das <imagetoolbar>-Element
<meta http-equiv="imagetoolbar" content="false">
Dieser Tag interessiert nur den Internet Explorer und soll verhindern, dass Benutzer Ihre Bilder via Mausklick von der Seite speichern. Demnach ist der Tag genauso tot wie der Internet Explorer.

Das <siteinfo>-Element
<meta name="siteinfo" content="http://www.domain.de/robots.txt">
Dieser Tag soll der Suchmaschine verraten, an welcher Stelle sich Ihre "robots.txt" Datei befindet. Da viele Suchmaschinen die Datei aber entweder selbst suchen (üblicherweise liegt sie im Hauptverzeichnis) oder gleich gar nicht beachten, ist das Element in der Regel sinnlos geworden.


Ob die wichtigsten Meta-Elemente bereits in Ihrer Website eingebunden sind, lässt sich schnell und einfach mit unserem Website-Check Tool herausfinden. Einfach URL eingeben und Ergebnis überprüfen.

Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie diesen Artikel!

Je höher die Prozentzahl, desto höher Ihre Zustimmmung: 0 = überhaupt nicht | 100% = volle Zustimmung

Ø 30% von 6 Bewertungen

50%
 
50%
 

Einen Kommentar schreiben

Latest Security News

PHP 5.6 wird abgeschaltet

Die meisten Provider haben sich in den letzten Monaten dazu entschossen, aus Sicherheitsgründen, die PHP Version 5.6 abzuschalten. Das bedeutet, dass auch Contao Versionen die älter als Version 3.4 sind, ein Update benötigen.

Hallo!

Hier schreibt das Team der Pergamon interactive GmbH über das CMS Contao, SEO, Rechtliches und eigene Projekte. Wir freuen uns über Feedback, Kommentare & Bewertungen.

Online Website Check

Einzelne Webseiten in wenigen Sekunden auf Fehler überprüfen, Optimierungspotenziale herausfinden und direkt verbessern. Kostenlos und anonym mit unserem Website Check Tools.

Hilfe & Support

Sie haben eine Contao Website und benötigen professionelle Unterstützung für Ihr Projekt im Bereich Webdesign, Programmierung, Software oder Online Marketing? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie.  

Ähnliche Beiträge

SEO in Contao (Teil 2/2) - Bilddateien und Content

SEO in Contao (Teil 2/2) - Bilddateien und Content

Bereits bei der Aufbereitung und beim Einstellen ins Web kann bei Bilddateien jede Menge richtig gemacht werden: Beginnend bei der Größe der Dateien, über deren Dateinamen bis zur Beschriftung von Alternativ- und Beschreibungstext des img-Elements auf der Website. Wir haben die wichtigsten Aspekte hier zusammengefasst.

SEO (Teil 4): Keywords, Content & Contao

SEO (Teil 4): Keywords, Content & Contao

Sie sind neu in der Welt der Keywords und des Content-Marketings? Wir haben hier ein paar grundlegende Schritte zum Thema Keywords zusammengefasst, erläutern, worauf Sie beim Schreiben Ihrer Inhalte achten sollten - wenn Sie Ihre Seiten für Suchmaschinen optimieren möchten - und haben gleich noch ein paar Tips, wie Sie Ihre Contao Website für SEO am Besten einrichten.

SEO in Contao (Teil 2)

SEO in Contao (Teil 2)

Neben dem Erstellen von einzigartigem und informativen Mehrwert, ist auch die semantische Strukturierung des Textes wichtig. Mit dem Text-Editor in Contao ist das problemlos möglich.